Hochwasseropfer – wie wir und Sie helfen.

Vermehrt werden wir in unseren Raiffeisen-Märkten auf Spendenboxen für die betroffenen Menschen und Tiere angesprochen.
Zahlreiche Spendenkonten gibt es bereits: vom Deutschen Roten Kreuz, THW und auch über die Rheinzeitung „Helft uns Leben e.V.“, um nur einige zu nennen.
Bitte spenden Sie an diese Organisationen, die mit ausgebildeten Teams und Equipment vor Ort Hilfe leisten.

Raiffeisen Hunsrück stellt bereits seit Donnerstagnachmittag (15.7.) LKW-Ladungen mit benötigtem Futter und Räummaterial aus unseren Beständen zusammen.
In Abstimmung mit den Hilfsorganisationen vor Ort und den benachbarten Raiffeisen-Genossenschaften werden die Hilfslieferungen mittlerweile in die betroffenen Gebiete transportiert.

Sachspenden können wir leider keine annehmen. Wenden Sie sich auch hierfür an die entsprechenden Hilfsorganisationen, die hier die Koordination übernehmen.

Es ist schön zu sehen, dass so viele ihre Hilfsbereitschaft und Solidarität zeigen.

Rehkitzrettung aus der Luft!

Der Verein „Rettungsdrohne Rhein-Hunsrück e.V.“ ist Ihr regionaler Spezialist in Sachen Rehkitzsuche vor der Mahd.

Nutzen Sie die professionelle und sichere Abhilfe mittels Wärmebilddrohne.

Der Verein hat in dieser Saison vier Teams im Einsatz, die mit hochauflösenden Wärmebilddrohnen im Einsatz sind. Gemeinsam und in enger Abstimmung mit den Landwirten und zuständigen Jägern können wir Tierleid minimieren und aktiv Leben retten!
Und das Beste für Sie: Wir arbeiten ehrenamtlich!

Lesen Sie mehr und kontaktieren Sie uns!

Unser Flyer