Geflügelhaltung

Private Geflügelhaltung ist "in" und wird auch gerne als "Hobbyfarming" bezeichnet. Nicht nur der Umgang mit dem lieben Federvieh - sondern auch die Aussicht auf beispielsweise ein legefrisches Frühstücksei sind zwei der vielen Beweggründe.

Wir unterstützen Sie mit vielfältigen Produkten:

  • Starter-, Aufzucht- und Spezialfutter
    für Küken, Junghennen, Legehennen, Masthähnchen, Puten, Enten, Gänse, Perlhühner, Wachteln, Fasane

als Sackware, Kleingebinde im 6-kg-Eimer, lose in BigBags

  • Stallzubehör
    Einstreu, Hygieneprodukte, Futtertröge etc.

Unsere Produktpalette finden Sie hier ...


Hühnerrassen

Anders als bei Lege- und Fleischhühnern sind Zierhühner keine Nutztiere, sondern werden vielmehr aufgrund ihrer Schönheit gehalten. Das bedeutet aber nicht, dass nicht auch Zierhühner Eier legen und schmackhaft sind.


Hühnerhaltung - wertvolle Pflege- und Gesundheitstipps

Geflügelhaltung - wie sich das Federvieh bei Ihnen richtig wohlfühlt, sagt Ihnen der Ratgeber von raiffeisenmarkt.de.


Artgerechte Gänsehaltung

Sie besitzen einen großen Garten oder eine entsprechende Weidefläche? Sie wünschen sich einen „Wachhund“ und günstigen „Rasenmäher“? Dann wäre der Einstieg in die Gänsehaltung eine interessante Option. Denn Gänse sind nicht nur unkompliziert und pflegeleicht, sie liefern zudem noch nach sieben Monaten vier bis fünf Kilogramm schmackhaftes Gänsefleisch. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der artgerechten Gänsehaltung achten sollten.
Lesen Sie hier weiter ...

 

 

jeden 1. Samstag im Monat 

  • 7. März  
  • 4. April
  • 2. Mai   
  • 6. Juni
  • 4. Juli   
  • 1. August
  • 5. September   
  • Ausnahmen:
        2. Oktober = Freitag
        7. November = Ersatz
        für 1. Oktober-Samstag

      von 8:00 -   9:30 Uhr
      Raiffeisen-Markt Emmelhausen

       

      von 9:45 - 10:30 Uhr
      Raiffeisen-Markt Kastellaun

      jeden 2. + 4. Freitag im Monat
      • 13. und 27. März
      • 10. und 24. April
      • 08. und 22. Mai   
      • 12. und 26. Juni
      • 10. und 24. Juli
      • 14. und 28. August
      • 11. und 25. September
      • 09. und 23. Oktober

      von 8:00 -    9:00 Uhr
      Raiffeisen-Markt Mörschbach


      von 11:00 - 12:00 Uhr
      Raiffeisen-Markt Weinsheim


      Alle Tiere haben die Kombi-Impfung IB/ED/NDS.

      Den Tieren zuliebe: kein Verkauf ab Temperaturen von mehr als 30°C


      Franzsander liefert Qualitätsgeflügel aus Freilaufhaltung


      Mulardenenten

      • Schlachtgewicht: 2-4 kg nach 8-10 Wochen

      Schwere Mastgänse

      • Farben: weiß, grau, gescheckt
      • Schlachtgewicht: 5-7 kg nach 25 Wochen

      Pommerngans
      Flugenten
      Breitbrust Puten

      • Farben: weiß, bronze
      • Schlachtgewicht:
        • Hähne 18-20 kg nach 5-7 Monaten
        • Hennen 8-12 kg nach 4-5 Monaten

      Junghennen aus Boden- und Freilaufzuchten
      lieferbar:

      • legereife Junghennen (22 Wochen)
      • Junghennen (12 Wochen)


      Grünleger · Rotleger · Blausperber · Bovans · Tetra · LSL
      Sussex · Perlhühner · Wachteln (Eurowachteln) · Königsberger

       

      Franzsander betreibt in NRW einen zugelassenen EU-Aufzuchtbetrieb für Nutzgeflügel. (Register·Nr.  DE-057740200167)
      Der Aufzuchtbetrieb steht unter ständiger tierärztlicher Kontrolle. Alle Tiere sind mehrfach schutzgeimpft, u.a. gegen die Geflügelpest.

      Weitere Geflügelarten, wie Italienerhühner in Silber und Rebfarben, Laufenten, Wildenten, Masthähnchen von Eintagsküken bis 2,5 kg etc. auf Anfrage.

      Vorbestellungen bringen Vorteile.
      Großabnehmer bitte Sonderpreise anfordern!

      Richten Sie Ihre Anfragen und Bestellungen direkt an Franzsander
      (montags bis mittwochs):
      Reinhard Franzsander
      Nordhagener Straße 53
      33129 Delbrück-Nordhagen

      Tel. 0 52 50 / 5 33 22
      Fax 0 52 50 / 5 33 76

      kontakt@gefluegelhof-franzsander.de
      www.gefluegelhof-franzsander.de